What up?

What up? Einen Rundumschlag an “was los” ist, bekommt ihr hier im neuen Blog! An der Überschrift können Insider erkennen, welche Serie ich gerade auf DVD anschaue – How I Met Your Mother, kurz HIMYM. Das macht echt gute Laune und ist oft einfach nur zum BrĂŒllen. Zum BrĂŒllen war auch der Kinofilm, den ich gestern gesehen habe: Ziemlich beste Freunde! LĂ€uft glaube ich nicht mehr lange, wer also lustige 2 Stunden erleben will, darf sich etwas beeilen :) Soviel zu meinen medialen Tipps.

Der letzte Blog ist etwas her, und das liegt daran, dass ich Twitter und Facebook aktiv nutze, und die leichte Handhabung und das schnelle Feedback mir dort sehr gut gefÀllt. Hier kommt also der nÀchste Blog, um auch die Menschen, die mit Twitter und Facebook nichts am Hut haben, auf dem Laufenden zu halten!

Ich habe die Termine hier auf der Homepage aktualisiert, so dass ihr dort gerne auch vorbeischauen dĂŒrft, um die reine Abfolge an WettkĂ€mpfen und Trainingslagern zu sehen.

Heute morgen wurde ich von der FINA geweckt, und hab mich dann direkt vor dem Training noch ins Wohnzimmer gesetzt, um diesen Blog zu schreiben. Ich habe den Eindruck, dass die Kontrollen nun hĂ€ufiger werden, je nĂ€her die Olympischen Spiele rĂŒcken. Mal sehen, ob sich der Trend weiter so fortsetzt. Aktuell bereite ich mich auf das Olympic Test Event in London vor, wohin wir am Freitag, den 2. MĂ€rz, fliegen werden. Das Jahr 2012 ist bis jetzt gut verlaufen. Ich konnte gut trainieren, habe ordentliche Trainingsergebnisse erzielt und viel Spaß am Schwimmen. Einen kleine Zwangspause aufgrund eines Infektes habe ich Ende Januar eingelegt, die leider die Teilnahme am Wettkampf in Luxembourg gekostet hat. Das Trainingslager in Teneriffa im Januar hat funktioniert, und im Mitte Februar habe ich in Marseille/Frankreich einen Wettkampf bestritten und gewonnen, wenn auch die Zeiten damals noch nicht so schnell waren.

Nun freue ich mich schon auf den Wettkampf in London. Dort finden die Britischen Meisterschaften mit Olympiaqualifikation statt und wir dĂŒrfen in einer Extrawertung teilnehmen. Olympisches Flair und olympische SportstĂ€tten warten in London und das wird aufregend! Was das Ganze fĂŒr uns auch so spannend und wichtig macht, ist die Qualifikation fĂŒr die Europameisterschaft, die wir uns in London erschwimmen können. Und die Teilnahme an der Europameisterschaft ist dieses Jahr so interessant, weil wir uns dort fĂŒr die Olympischen Spiele qualifizieren können. Ihr seht, Olympia wirft seine Schatte bis in den MĂ€rz voraus!

Soviel fĂŒrs erste von mir, falls ihr Fragen habt, schreibt mir ins GĂ€stebuch, bei Twitter oder auf Facebook. Achja, falls ihr euch das fragt: Das Studium habe ich ziemlich reduziert und es lĂ€uft gerade auf Sparflamme. :)

Ich wĂŒnsche euch eine schöne Woche,

Steffen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>